Kinder in Budapest nach dem Ersten Weltkrieg und internationale Organisationen – mit Friederike Kind-Kovács

Coverbild des Buches Budapest's Children

PD Dr. Friederike Kind-Kovács hat nicht nur in der Vortragsreihe (hier) ausführlich ihre Forschungen vorgestellt, sondern auch nochmal im kleineren Gespräch ihre Studie zu Kindern in Budapest nach dem Ersten Weltkrieg erläutert. Wir sind recht steil ins Gespräch eingestiegen, sodass sich vielleicht nicht alles sofort erschließt. Beziehungsweise ist das Gespräch etwas voraussetzungsreich, da der Vortrag am Vorabend noch frisch im Gedächtnis war. Allen Interessierten sei auf jeden Fall die Lektüre wärmtens ans Herz gelegt.

Podcast Episode zum Hören und Herunterladen.

Viel Vergnügen und schöne Feiertage

Shownotes:



Diesen Blogbeitrag zitieren
Max Gawlich (2022, 23. Dezember). Kinder in Budapest nach dem Ersten Weltkrieg und internationale Organisationen – mit Friederike Kind-Kovács. Kindergeschichten. Abgerufen am 24. Juni 2024, von https://doi.org/10.58079/qlzd

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search